Auf zur Sommer-Landpartie am Seeburger See! Palliativ-Förderverein lädt zum 15. Juli in den Wellenreiter ein – Eichenberger spielen

Seeburg. Der Förderverein für das Palliativzentrum der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) lädt im Rahmen seiner 20-Jahrfeier zu einer Sommer-Landpartie zum Seeburger See am Freitag, 15. Juli, ein. Die Open-Air-Veranstaltung findet im Restaurant „Wellenreiter“ ab 17 Uhr statt. Gäste sind willkommen, insbesondere auch Familien! Kinder haben dort genügend Möglichkeiten zum Spielen. Sie sind bis zum Alter von 12 Jahren kostenfrei.

Auf alle Besucher wartet ein sommerliches Büfett mit italienischen Akzenten und Eichsfelder Spezialitäten. Für gute Stimmung sorgt die weit über die Grenzen Niedersachsens bekannte Kapelle „Die Eichenberger“ mit ihrem Chef Thomas Thüne.

„Wir wollen mit diesem Event einen weiteren finanziellen Beitrag zur  Finanzierung der Klimatisierung der Palliativstation im UMG leisten und laden alle Interessenten ein, einige Stunden vor der idyllischen Kulisse des Seeburger Sees zu verbringen“, führt der 2. Vorsitzende Gerd Goebel aus. Ziel sei es, den Schwerkranken gerade bei sommerliche Hitze angenehme Temperaturen zu bieten.

Um gut planen zu können, bittet der Vorstand des Fördervereins darum, sich rechtzeitig bis zum 5. Juli bei der Vorsitzenden Veronika Frels, Tel. 0551/705490, Mail: info@larsen-frels.com oder bei Gerd Goebel, Telefon 0o5527/3662, Mail: Gerd-Goebel@t-online.de anzumelden. Der Kostenbeitrag beträgt inklusive einem Begrüßungsgetränk und der Teilnahme am Büfett 20 Euro.

» Plakat zur Sommer-Landpartie am Seeburger See


Zur Übersicht ...