11.400 Euro für Projekte in der Region Göttingen

Mitglieder der PSD Bank stimmen über Spenden ab

Braunschweig, 17.11.2018; Erstmalig haben die Mitglieder der PSD Bank Braunschweig eG über die Verteilung von Spendengeldern aktiv abgestimmt. Die Spendenverteilung richtete sich an 10 verschiedene soziale und gemeinnützige Projekte in dem Geschäftsgebiet der PSD Bank aus Süd-Ost-Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Insgesamt standen 30.000 Euro Fördersumme zur Verfügung. Mehr als ein Drittel wurde für Projekte aus der Region Göttingen vergeben.

Die größte Spendensumme von 9.000 Euro ging an das Palliativzentrum der Uni Göttingen. Der Förderverein setzt die Spende für die Beschaffung eines Patienten-Lifter für die Badewanne ein. Mit einem speziellen Sitz/Liegebügel nimmt er die Patienten auf und bringt diese ohne Kraftaufwand schonend und bequem in eine sitzende oder liegende Position. Dies entlastet auch das Pflegepersonal und verbessert die Lebensqualität der Menschen, die nur noch eine begrenzte Lebenszeit haben.

1.200 Euro erhielt das Tierheim Northeim für eine Freilauf-Zaunanlage für Hunde. Der Freilauf ist teilweise in einem kleinen Wäldchen gelegen und ermöglicht damit eine artgerechtere Alternative zur Zwingerhaltung.

Über ebenfalls 1.200 Euro freut sich der Naturpark Hann. Münden. Mit der Spende werden Schilder, Wege und Ruheplätze so umgestaltet, dass möglichst vielen Menschen mit verschiedenen Handicaps wie Geh-, Seh-, Hörbehinderung, Lernschwierigkeiten und Menschen mit Migrationshintergrund Naturerlebnisse barrierefrei ermöglicht werden.

Carsten Graf, Vorstandssprecher der PSD Bank Braunschweig eG, hob bei symbolischen Übergabe hervor: „Die Mitgliederabstimmung ist als Wertschätzung für die vielen ehrenamtlichen Vereinsmitglieder zu sehen, die in unterschiedlichen Funktionen und Vereinen die Region lebens- und liebenswert machen. Gerade die Vielfalt der unterschiedlichen Projekte zeigt, dass die Region über ein starkes Gemeinwesen verfügt.“ Die Mitgliederabstimmung wird auch 2019 fortgesetzt.

Die PSD Bank Braunschweig eG wurde 1872 gegründet, beschäftigt 61 Mitarbeiter und betreut über 38.000 Mitglieder und Kunden. Die Bilanzsumme liegt bei 626 Mio. Euro (Stand: 31.12.2017). Das Geschäftsgebiet umfasst Süd-Ost-Niedersachsen sowie das Bundesland Sachsen-Anhalt. Geschäftsstellen bestehen in Braunschweig (Hauptsitz), Magdeburg und Halle/Saale


Zur Übersicht ...